Rückblick Turnier der Generationen 2017

Acht Doppelpaare aus einem Erwachsenen und einem Jugendlichen standen sich am vergangenen Samstag auf der Anlage des TCR gegenüber und stellten ihr Können unter Beweis!

Unsere Glücksfeh Horst loste die Doppelpartner aus, sodass das Turnier pünktlich um 10 Uhr beginnen konnte. Begrenzt auf 30 Minuten wurde pro Spiel ein Gewinnsatz gespielt.

Manch Jugendlicher bügelte die Fehler seines großen Mitspielers aus und verhalf so zum gemeinsamen Sieg.

Trotz des Nieselregens zu Beginn war die Stimmung toll und am Ende konnten sich die jungen Teilnehmer über ein kleines Präsent freuen.

Die leckeren Bratwürste der Fleischerei Creutz und die frischen Brötchen der Bäckerei Stephan gingen anschließend weg wie sonst was!

Nach der Stärkung gaben die nimmermüden Spieler des TCR noch einmal alles.

Bei Kaffee, leckerstem Kuchen und einem Gläschen Sekt fand der Tennistag einen entspannten Ausklang.

Jonas Bovelet